user_mobilelogo
topfoto aktuelles

Interessant finde ich z.B. die Entwicklung, die Hunderassen wie der Gordon Setter im Laufe der Zeit genommen haben. Hier ein Gordon Setter aus dem Jahr 1915.
(Bildquelle: Wikipedia - W. E. Mason - Dogs of all Nations)

Und hier ein paar Vertreter, wie ich sie am Wochenende anlässlich der Club-Ausstellung des Gordon Setter Clubs Deutschland getroffen habe:
(zum Vergrößern bitte Foto anklicken)

  • sgs_club-01
  • sgs_club-03
  • sgs_club-04
  • sgs_club-05
  • sgs_club-06
  • sgs_club-07
  • sgs_club-08
  • sgs_club-09

Zu dem Thema "Hundeausstellungen" habe ich dann noch ein wenig im Internet gestöbert und folgendes gefunden:
    
Ihren Ursprung nahmen Hundeausstellungen in England. Anfangs durften nur Männer daran teilnehmen. In der nachfolgenden Zeit - als diese Veranstaltungen immer populärer wurden - durften auch vereinzelt Frauen Hunde vorführen.

1776 – erste Jagd-Hundeausstellung in England

1851 – Welthundeausstellung in London

1859 – erste europäische Hundeausstellung in Newcastle (Großbritannien)
Es sollen 60 Hunde der Rassen Setter und Pointer zu sehen gewesen sein.

1863 – erste Hundeausstellung in Deutschland (Hamburg)

1873 – Gründung des Kennel-Clubs: englische Züchter schließen sich zusammen und legen ein Zuchtbuch mit ersten Rassestandards vor.

1880 – Kennel Club erlässt die Vorschrift, dass nur die im Kennel Club registrierten Hunde an Ausstellungen teilnehmen dürfen.

 


Sie erreichen mich ...


telefonisch oder per eMail

Lidija Vida   |   Brückenstr. 17   |   35305 Grünberg

Tel 06401-960667   |  per eMail

und finden mich auch auf

facebook | youtube