user_mobilelogo
hunderatgeber

Grundsätzliches


Der nachstehende Erziehungsleitfaden mag Ihnen ein paar grundsätzliche Überlegungen an die Hand geben, damit Sie Ihren Hund besser verstehen.

Verknüpfen Sie grundsätzlich erwünschte Verhaltensweisen Ihres Hundes mit einem Wort (= Kommando) und einem positiven Erlebnis für Ihren Hund (Belohnungshäppchen, Freudeäußerungen, Streicheleinheiten); unerwünschtes Verhalten hingegen sollte von Ihnen immer korrigiert werden.

Befehle lernt der Hund dadurch, daß Sie ein Kommando geben, der Hund agiert (oder auch nicht) und Sie innerhalb von 2-3 sec (!!!!) darauf erzieherisch reagieren. Befehl und Ausführung müssen vom Hund miteinander verknüpft werden können. Erzieherische Maßnahmen, die im großen zeitlichen Abstand zu der Aktion des Hundes liegen, kann der Vierbeiner nicht in Zusammenhang zu seiner Tat bringen.

setter erziehung





Sie erreichen mich ...


telefonisch oder per eMail

Lidija Vida   |   Brückenstr. 17   |   35305 Grünberg

Tel 06401-960667   |  per eMail

und finden mich auch auf

facebook | youtube