user_mobilelogo
topfoto aktuelles
2022 03 21 euchampionat2

Meine Maybe des Quasars errang beim diesjährigen EU-Championat für Gordon Setter den Titel "Vice Championne d'Europe".

Vom 19.-20.03.2022 fand das Europa-Championat für Gordon Setter in der Champagne (Frankreich) statt. Im Vorfeld das Derby EU-Championat für junge Gordon Setter mit der Altersgrenze bis 30 Monate, an dem ich zwei Hunde präsentieren konnte: Meine "Robinne de Vallon du Chavagneux" und "Tianova vom Eixelberg", Besitzer Ch. Rönnau.

  • championat-2659
  • championat-2663
  • championat-2667
  • championat-2672
  • championat-2683
  • championat-2711
  • championat-2713
  • championat-2721
  • championat-2748

Im Derby hat es mit einer Platzierung nicht geklappt: Robinne konnte kein Vorstehen realisieren und Tianova hatte (trotz einer unglaublich schönen, weiten Suche) leider kein Wild finden können. Nichts desto trotz wurden beide Hündinnen gesondert bei der Preisbesprechung positiv erwähnt, so dass man optimistisch in die Zunkunft blicken kann.

Bei dem eigentlichen EU-Championat startete ich für Deutschland ebenfalls mit zwei Hunden: meiner "Maybe des Quasars" und "PeeWee du Vallon des Becasses", Eigentümer Fam. Westphal. 

2022 03 22 eu maybeViele Jahre habe ich mit diversen Hunden am EU-Championat für Gordon Setter teilgenommen; noch nie war es mir bis dato geglückt, einen Hund bei diesem Event zu klassieren - doch dieses Jahr war es soweit... Am 1. Tag der Veranstaltung errang Maybe ein 1. Exc.

Grundlage für die Beurteilung war ein qualitativ hochwertiger Punkt, d.h. die Hündin konnte ein sehr anspruchsvolles Vorstehen an Rebhühnern realisieren. Die Suche begann für May und ihre Partnerin auf kurzen Weizenflächen und wechselte im Verlauf auf einen Luzerneschlag, der auf einer Seite durch eine kleine Hecke begrenzt wurde. Dahinter ging es leicht hangaufwärts, mit anschließendem Rapsbewuchs. Dieser war zu diesem Zeitpunkt bereits kniehoch und nie und nimmer hätte ich damit gerechnet, dass hier Rebhühner sitzen könnten, denn immerhin war es ein schöner sonniger Tag und erfahrungsgemäß sonnt sich das Federwild gerne auf offener Fläche.

Doch in diesem Fall wusste es May intuitiv besser. Sie ging durch die kleine Hecke hindurch und kam in diesem Rapsschlag zu einem wunderschönen Vorstehen, die Partnerin sekundierte. Die Rebhühner strichen ab und meine Hündin wartete reglos, bis ich nach dem Schuß bei ihr war und sie anleinen konnte.

Mit dieser Leistung war May einer von nur zwei Hunden (bei immerhin 25 Gordon Settern, die an dem Championat teilnahmen), die sich platzieren konnten: neben May hatte sich eine Hündin aus der französischen Mannschaft mit einem 2. TB (sehr gut) klassiert.

Der 2. Tag begann bewölkt, mit kaltem, scharfen Wind. May fand in ihrem Gang kein Wild. So ging auch den zahlreichen anderen Teilnehmern, so das von Minute zu Minute die Wahrscheinlichkeit wuchs, dass sich Maybe insgesamt gesehen sehr weit vorne hätte klassieren können.

Doch dann ... der letzte Gang im FT couple: Alma de Biska (Spanien) und Onyx de Haut de Taulisse (Frankreich). Um es ganz deutlich zu sagen: Es war eine Augenweide, was beide Hunde boten! Sie zeigten eine regelmäßige, weite, schnelle Suche, wobei Alma durch enorme Weite bestach. Ihre Suchenschleifen zu beiden Seiten waren in etwa 300m weit und boten ein Schauspiel der besonderen Art. Der Gordon Setter Hündin gelang dann zum Ende ein sehr schöner Vorstehpunkt. Der Führer war noch weit entfernt, als die Rebhühner abstrichen, doch selbst als er den Schuß abgab, regte sich die Hündin nicht von der Stelle und blieb absolut gehorsam am Platz, bis er sie erreichte. Das Ergebnis lautete daher vollkommen zu recht: 1. Excellent, CACT/CACIT.

Damit ergab sich folgendes Endergebnis des EU-Championats:
  • EU-Champion (Hündinnen): Alma de Biaska/Spanien
  • Vize EU-Champion (Hündinnen): Maybe des Quasars/Deutschland
Da sich aus keiner Mannschaft zwei Hunde klassieren konnten, gab es keine Mannschaftsergebnisse.

Insgesamt nahmen fünf Nationen an dem Championat teil:
  • Frankreich mit 6 Hunden: Max des Tisons Ardents (m), Nacre de la Valée de la Leyre (f), Nelson du Vallon de Chavagaux (m), Oldham de Point de Rosée (m), Onyx des Hauts de Taulisse (f), Night de la Chaume Rigault (m)
  • Spanien mit 6 Hunden: Alma de Biaska (f), Arco de Biaska (m), Altzaga Aireachail dit Scoot (m), Altzaga Bachlach dit Rolo (m)
  • Italien mit 6 Hunden: Sgurrmor Quero (m), Argo (m), Daenerys (f), Logan (m), Athena (f), Escobar (m)
  • Schweiz mit 5 Hunden: Orféo vom Eixelberg (m), Nabucco des Quasars (m), Gambler de la Campagne Gravée (m), Oméro des Prés d'Ondine (m), Vanilla Blackberry Little Field (f)
  • Deutschland mit 2 Hunden: Maybe des Quasars (f), PeeWee du Vallon des Becasses (f)
Richter: F. Boitier (CH), T. Soustre (F), M. Toniato (I)
championat gordon setter

  • championat-2801
  • championat-2803
  • championat-2808
  • championat-2813
  • championat-2815
  • championat-2826
  • championat-2834
  • championat-2839
  • championat-2842
  • championat-2843
  • championat-2845
  • championat-2853
  • championat-2863
  • championat-2870
  • championat-2871
  • championat-2874
  • championat-2876
  • championat-2879


Sie erreichen mich ...


telefonisch oder per eMail

Lidija Vida   |   Brückenstr. 17   |   35305 Grünberg

Tel 06401-960667   |  per eMail

und finden mich auch auf

facebook | youtube